Transparent Acoustic
 

ATD und Capriccio Continuo...

Fels in der Brandung - Exklusivtest im Lautsprecher Jahrbuch 2014
"Mit drei technisch brillianten Chassis und einigen ausgefuchsten Lösungen hat Joseph Szall einen weiteren Lautsprecher der absoluten Spitzenklasse auf die Spikes gestellt. (...) Einen so leichtfüssigen Bass hat man abseits komplett per DSP entzerrter Systeme selten einmal gehört - große Klasse. Und auch nach weiter nach oben hinaus zeigt die zusätzliche Oktave nach unten ihre Wirkung: Die ohnehin schon beeindruckende räumliche Abbildung gewinnt noch einen Schuss Tiefe und Präzision, so dass man der Capriccio Continuo neben einem Podestplatz in Sachen Kompaktlautsprecher auch einen bei den erwachsenen Boxen geben muss."
Thomas Schmidt, Lautsprecher Jahrbuch 2014
Fast wie ein Umkehrmikrophon - Test in Image HiFi (2/2013)
"Es hat tatsächlich den Anschein, als würde jede Art von Musik fast wie von einem Aufnahmefeld zweier umgekehrter Mikrophone dargereicht (...) Eine verblüffend feinstoffliche Klangwelt ohne tonale und dynamische Bruchstellen, mit nahezu hornähnlicher Verve (...) Eine kompromisslose Synthese aus tonaler Korrektheit und emotionaler Freude."
Alexander Draczynski, Image HiFi
Ad+Sub

Hinter der Marke Capriccio Continuo steht eine feine italienische Firma ATD (Audio Transducer Design), die seit über 30 Jahren Lautsprecher Hersteller mit High-End Treibern beliefert, oder sogar die ganzen Lautsprecher im Auftrag konzipiert. Zu dem exklusiven Kreis von ATD Kunden gehören renommierte High-End Marken, die heute zu den besten dieser Welt zählen. ATD hat folgende Technologien etwickelt: "Hypergraph K", "Ariacell GTi", "Transfert 0" Crossovers, AST (Aero Striction Tweeters).

In 1991 hat Joseph Szall - der kreative Kopf der Firma, der seinerzeit Physik an der Heidelberger Universität studiert hat - beschlossen, einen Lautsprecher zu bauen, der SEINE Vision von hochwertiger Musikwiedergabe verwirklichen sollte. So wurde Capriccio Continuo geboren - ein Projekt für die Seele und nicht für den breiten Markt. Seit dieser Zeit wurden die Lautsprecher in einer kleinen Serie gebaut und an ausgesuchte Audiophile und Mastering Studios ausgeliefert.

Der Name Capriccio Continuo besteht aus zwei musikalischen Begriffen. Capriccio ist ein lebhaftes Musikstück, schnell, intensiv und virtuos in seiner Natur. Eine Capriccio soll die Freude bereiten. Continuo steht für Kontinuität und Capriccio Continuo steht für andauernde Freude, was die drei Punkte in Namen zusätzlich unterstreiten.

Interessant ist das modulare Konzept, das bei Capricco Continuo angeboten wird. Das kleinste Modul - ein etwa kopfgroßer 2-Wege Premiere Monitor - ist für kleine und mittlere Räume und Mastering Studios konzipiert (aber auch in unserem 40qm großen Studio offenbart der Monitor seine hervorragenden musikalischen Qualitäten). Hat man einen größeren Raum, wird der elegante Fuß durch das Submonitor Bassmodul ersetzt, und schon hat man einen Vollbereichslautsprecher. Mit einer optionalen aktiven Frequenzweiche kann der Bass perfekt auf den Raum abgestimmt werden. Eine aktive Frequenzweiche kann auch für die Premium Version des Monitors geordert werden, eine Option, die hauptsächlich von Mastering Studios in Anspruch genommen wird. Und es geht noch mehr: Man kann den Frequenzbereich mit einem Superhochtöner ausdehnen, und sollte man irgendwann mal einen Ballsaal oder Ähnliches beschallen wollen, ließen sich noch ein Monitor sowie ein zweites Bassmodul obendrauf stellen - fertig ist der 2-Meter Überlautsprecher, der eine ultimative Lösung verkörpert. Einzigartig bei diesem Konzept ist, dass selbst in dieser höchsten Ausbaustufe, besitzen die Lautsprecher immer noch das Basismodul, als kompromisslose Lösung für die kleine und mittlere Räume. So ist Ihre Investition von Anfang an gut gesichert!

Wenn Sie einmal Capriccio Continuo Lautsprecher gehört haben, wird es Ihnen schwer fallen, wieder auf die konventionelle Lautsprecher zurück zu gehen.

>> WEITER >>